Archiv der Kategorie: Info

JSG AW hochmotiviert in die Zukunft

Die Jugendvorstände des FC Altenhof und des VSV Wenden haben ihre Hausaufgaben gemacht, sodass man in fast allen Altersklassen mindestens eine Mannschaft für die neue Saison 24/25 melden kann.

In der A-Jugend konnte mit Christoph Clemens ein erfahrener Hase gewonnen werden, der gemeinsam mit dem bereits erfolgreichen Trainer Jens Solbach unsere nahe Zukunft weiter entwickeln wird. Auch die Jungs freuen sich auf diese kompetente Mischung aus Leidenschaft und Fußball-Sachverstand.

Die C-Jugend wird in der kommenden Spielzeit erstmals von einem Neuling übernommen: Lukas Poggel hat sich bereiterklärt. Unterstützung erhält Poggel dabei von gleich zwei bekannten Gesichtern. Zum einen konnten wir Christian Schrage zurückgewinnen, der sich nach kurzer Auszeit wieder der Betreuung der Jugendspieler widmen möchte. Zum anderen bleibt der Mannschaft mit Julian Wurm der bekannte Trainer aus der letzten Saison erhalten. Das Gespann freut sich bereits auf die Arbeit mit der motivierten Truppe.

Die D1 wird vom langjährigen Jugendtrainer Stefan Alfes weiterhin betreut, der in Person von Andi Spieß einen motivierten Mitstreiter an die Seite gestellt bekommt. „Die Energie dieser Truppe war bereits in der E-Jugend kaum zu bändigen, das macht bereits heute Lust auf mehr“, so Alfes zur Begründung für sein weiteres Engagement. In der D2 machen es sich Stefan Petri, Ersel Edemir und Thomas Löhr zur Aufgabe den Kindern den Spaß am Fußball und die Freude am Mannschaftssport zu vermitteln. Auch hier gibt es bereits eine großartige Gemeinschaft, die
auf und natürlich auch neben dem Platz sichtbar ist. Als Projekt gestartet, aber mittlerweile etabliert, entwickelt sich die Zukunft unserer D3 Mischmannschaft aus Mädchen und Jungen unter der Leitung von Pasqual Götz und Heiko Schäfer prächtig. Götz konstatiert: „Unser Ziel ist es in naher Zukunft eine reine Mädchenmannschaft auf die Beine zu stellen. Hier freuen wir uns auf weitere weibliche Unterstützung! “ Melden Sie sich gerne bei Interesse unter 015738991467.

Die Brüder Celal und Celil Aydin waren nicht nur aktive Spieler für beide Vereine, sie übernehmen auch weiter Verantwortung in der Jugendarbeit. Sie trainieren in der kommenden Spielzeit unsere E-Jugend, eine Rasselbande mit viel Potential. Die beiden erfahrenen Kicker und Trainer werden ihr Fachwissen und vor allem den Spaß am Fußball zu vermitteln wissen.
Auch in der F-Jugend geht es stetig voran. Für beide Mannschaften stehen gleich fünf Trainer in den Startlöchern: Tobias Reißenweber, Dennis Wozny, Alexander Mengel, Marcel Grzelak und Georg Garrecht. Der Fokus dieses Gespanns ist klar auf Spiel und Spaß gerichtet.

Auch bei unseren Minis, die bereits deutlich an Stärke zulegen konnten, haben sich alle Trainer für ein weiteres Jahr zur Verfügung gestellt. Neben Siggi Briel und Sebastian Scherer für die G1, werden sich auch Matthias und Marius Schlimm für die G2 mit Freude auf die anspruchsvolle Aufgabe stürzen, die Kinder mit Fußball, Spiel und Spaß auf die Zukunft vorzubereiten.

Sehr gut aufgestellt geht es somit in die Saison 2024/25 und vor allem voran. An dieser Stelle möchten wir unser Bedauern zum Ausdruck bringen. Am 05.03.2024 wurden die bestehenden Differenzen zwischen den beteiligten Vereinen diskutiert und ausgeräumt, sodass sich die JSG OWA einvernehmlich trennen wird. Ebenfalls sollte eine vereinbarte gemeinsame Pressemitteilung veröffentlicht werden. Bedauerlicherweise ist dies nach der Ottfinger Veröffentlichung zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr möglich. Eine weitere Stellungnahme wird es von Seiten der JSG
AW nicht mehr geben.

Auf eine erfolgreiche Spielzeit!

 

Sommercamp 2020

Am heutigen Mittwoch wäre das dritte Sommercamp der JSG Altenhof/Wenden gestartet. Wir sind  froh euch in den letzten beiden Jahren dieses Camp angeboten zu haben und waren von der Resonanz wirklich überwältigt. Wir werden alles dafür tun, dass wir das Sommercamp spätestens in  den Sommerferien 2021 wieder anbieten können, um eure fussballerischen Fähigkeiten weiter zu
verbessern. Vielleicht lässt sich das diesjährige Camp ja auch vorher nachholen, dazu müssen wir aber erst die weiteren Regelungen abwarten.  Bis dahin wünschen wir allen viele sportliche Erfolge innerhalb ihrer Mannschaften und bleibt am Ball!
Der Jugendvorstand der JSG Altenhof/Wenden